Bremerhaven Ekaterina-Mord

Streit und Schläge: Ekaterinas Ehe war offenbar die Hölle

„Jetzt hat er sie umgebracht.“ Das war der erste Gedanke einer Mitarbeiterin des Familien-Krisendienstes, als sie davon hörte, dass Ekaterina B. vermisst werde. Die Erzieherin hat die Familie monatelang betreut. Sie will Erschütterndes erlebt haben.

Eine Frau schaut in die Kamera

Ekaterina B. soll ihren Mann mit einer Bratpfanne geschlagen haben, er habe sie gewürgt, erzählten beide einer Betreuerin.

Foto: Lothar Scheschonka

Das Ehepaar B. hatte sich derart heftig vor dem Kindergarten seiner damals vier Jahre alten Tochter gestritten, dass die Sozialbehörden alarmiert wurden.
Jetzt testen und alle Artikel lesen

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 7,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Bremerhaven

Ein Hallodri entflammt gleich drei Frauenherzen
nach Oben