Niedersachsen

Mehr als 100.000 Euro Schaden bei Wohnungsbrand

Ein Teelicht hat in einem Mehrfamilienhaus in Sögel im Emsland mutmaßlich einen Brand mit einem Sachschaden von mehr als 100.000 Euro ausgelöst. Das Feuer sei am Dienstagabend in einer Wohnung in der zweiten Etage ausgebrochen, teilte die Feuerwehr mit. Die Bewohnerin habe sich unverletzt ins Freie retten können. Ihre Wohnung brannte aus, ein Übergreifen der Flammen auf den Rest des Hauses konnte die Feuerwehr den Angaben zufolge verhindern. Eine Nachbarwohnung sei durch den Rauch jedoch ebenfalls unbewohnbar. Nach ersten Erkenntnissen der Einsatzkräfte vor Ort habe ein Teelicht den Wohnungsbrand verursacht.

Von dpa
28. Dezember 2022
Email senden zur Merkliste
Blaulichter leuchten an einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr.

Blaulichter leuchten an einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr.

Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

0 Kommentare
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Niedersachsen

Feuer zerstört Café im Bückeburger Schlosspark
zur Merkliste

Niedersachsen

47-Jähriger schlägt auf Passantin ein
zur Merkliste

Niedersachsen

Am Sonntag wird es windig
nach Oben