Rotenburg

Landvolk und Polizei appellieren an Rücksicht

Gerade zur zurückliegenden Maisernte waren wieder zahlreiche landwirtschaftliche Fahrzeuge unterwegs. Polizei und Landvolk appellieren vor dem Hintergrund der dunklen Jahreszeit an gegenseitige Rücksichtnahme im Straßenverkehr.

deutscher-engagementpreis.de

Einsatzbesprechung der Großkontrolle. 16 Polizeibeamte aus der gesamten Polizeidirektion Lüneburg sind dafür angereist.

Foto: Landvolk

Durch ihre Größe nehmen diese viel Raum auf den Straßen ein. Gerade durch die Sperrung der Bundesstraße Bevern Richtung Selsingen herrschte auf der Umleitungsstrecke mehr Verkehr als gewöhnlich. Auch jetzt fahren die Landwirte wieder los, um die Felder zu bestellen oder den nächsten Grasschnitt zu machen. Das Landvolk Bremervörde-Zeven appelliert hier an alle Verkehrsteilnehmer gegenseitig Rücksicht zu nehmen.

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Rotenburg

Windrad-Fasern sind im ganzen Ort verteilt
zur Merkliste

Sittensen

Solarparks: Kriterienkatalog soll Wildwuchs verhindern
nach Oben