Bremerhaven

Ladendieb lässt Wein mitgehen - und schmeißt ihn in den Müll

Einen offenbar exquisiten Geschmack hatte der Ladendieb, der am Montag ein Spirituosengeschäft an der Rickmersstraße aufsuchte. Nach ersten Erkenntnissen betrat er kurz vor 15 Uhr den Laden und hielt sich an einem Weinregal auf. Wenig später ging er wieder.

Bei den Angestellten regte sich der Verdacht, dass der Mann eine Weinflasche mitgenommen haben könnte. Sie folgten ihm und sprachen ihn in einer Nebenstraße an. Der Verdächtige ging daraufhin zu einem Mülleimer, stopfte eine Tüte hinein und entfernte sich. Die Angestellten fanden darin eine hochwertige Flasche Wein im Verkaufswert von rund 150 Euro. Eine weitere Verfolgung des mutmaßlichen Ladendiebs war den Mitarbeiterinnen nicht möglich.

Die Polizei (0471/953-3221) ermittelt wegen Ladendiebstahls und nimmt Hinweise entgegen. (pm/skw)

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Bremerhaven

Einblicke in die Lebensrealität von Frauen in der Krise
nach Oben