Tarmstedt

Kirchtimke: Motorsägen aus Scheune gestohlen

In der Nacht zum Samstag sind Unbekannte in eine Scheune an der Hauptstraße in Kirchtimke eingedrungen.

In der Nacht zum Samstag sind Unbekannte in eine Scheune an der Hauptstraße in Kirchtimke eingedrungen. Das berichtet die Polizei (Symbolbild).

In der Nacht zum Samstag sind Unbekannte in eine Scheune an der Hauptstraße in Kirchtimke eingedrungen. Das berichtet die Polizei (Symbolbild).

Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Dazu entfernten sie zuvor ein verglastes Fenster aus dem Mauerwerk. Durch die Öffnung kletterten die Täter in die Scheune und nahmen daraus zwei orange-weiß-farbene Motorsägen der Marke Stihl mit einem 40 cm und einem 45 cm langen Schwert mit. Die Polizei spricht von einem Schaden von über 1.000 Euro. (js)

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Zeven

Zeven plant den Bau eines Kreisels am Südring
zur Merkliste

Zeven

Zeven: Autofahrer übersieht querende Radfahrerin
zur Merkliste

Zeven

Unter Medikamenteneinfluss: Autofahrer kommt von Straße ab und prallt gegen Zaun
nach Oben