Zeven

Jugendliche Schläger attackieren Ersthelfer

An der Westerveseder Landstraße unweit Scheeßels kam es Sonnabendnacht zu einem Disput zwischen zwei 17-Jährigen und einer Gruppe Ersthelfer.

Einer der Ersthelfer musste mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Einer der Ersthelfer musste mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Foto: picture alliance/dpa

An der Westerveseder Landstraße unweit Scheeßel kam es Sonnabendnacht zu einem Disput zwischen zwei 17-Jährigen und einer Gruppe Ersthelfer. Eine Gruppe von drei Ersthelfern zwischen 25 und 35 Jahre war im Begriff, einer verletzten Person helfen. Die beiden 17-Jährigen kamen auf die Gruppe zu und schlugen laut Angaben der Polizei auf die Ersthelfer ein. Einer der Ersthelfer musste mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Gegen die beiden Schläger hat die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung Ermittlungen eingeleitet.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Rotenburg

Henrike Stindt folgt auf Hans-Hinrich Kahrs
zur Merkliste

Sittensen

Polizei bittet um Mithilfe: Wem gehört dieses Fahrrad?
zur Merkliste

Zeven

Zeven: Fake News und Desinformation in den Medien
nach Oben