Selsingen Landtagswahl

Im Wald findet Marco Mohrmann den Ausgleich zur Politik

Den Ausgleich zum eng getakteten Leben als Politiker findet Marco Mohrmann im Wald. Bei der Wahl am 9. Oktober will der Rhadereistedter erneut in den Landtag einziehen. Er schildert, warum er mit 16 in die CDU eintrat und was sein Steckenpferd ist.

Im familieneigenen Wald bei Rhadereistedt schöpft Marco Mohrmann  Kraft: „Der Kontrast zum ansonsten schnell getakteten Leben wirkt beruhigend."  

Im familieneigenen Forst bei Rhadereistedt schöpft Marco Mohrmann Kraft: „Der Kontrast zum ansonsten schnell getakteten Leben wirkt beruhigend."

Foto: Hilken

„Mein Kalender ist bis zum 9. Oktober zum Platzen voll“, sagt Dr. Marco Mohrmann. Kein Wunder: Der promovierte Agrarwissenschaftler möchte bei der Landtagswahl erneut für die CDU in das Parlament einziehen. Dafür ist er nahezu ständig unterwegs.

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Selsingen

Selsinger Fahrradbastler beschenkt Grundschulkinder
zur Merkliste

Tarmstedt

Buchholzer wünschen sich Sonntagsgeläut zurück
nach Oben