Bremerhaven

IHK: Schüler können oft nicht ausreichend rechnen und lesen

Der Fachkräftemangel hat sich längst zum Arbeitskräftemangel ausgedehnt. Nachwuchs ist immer schwerer zu bekommen. Schülern in Bremen und Bremerhaven fehlten Grundkenntnisse in Mathe, Lesen und Schreiben, kritisiert die Handelskammer.

Ein Schüler rechnet eine Aufgabe mit dem Taschenrechner.

Die Wirtschaft macht sich Sorgen, weil viele Schulabgänger im Land Bremen keine ausreichenden Kenntnisse beispielsweise in Mathematik haben.

Foto: picture alliance / Hendrik Schmidt

Jetzt testen und alle Artikel lesen

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 7,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Bremerhaven

Nach Vandalismus: Jugendliche verteidigen ihre Schule
nach Oben