Bremerhaven

Heute wird über das Bauprojekt „Ackmann“ diskutiert

Bremerhaven möchte auf dem Gelände der ehemaligen Kleingartenkolonie „Ackmann“ bauen. Das gefällt nicht jedem. Dienstagabend wird diskutiert.

Blick ins Grün

Morbider Charme der nördlichen Spitze der Kleingartenkolonie "Ackmann" in Bremerhaven. Müll, Verfall und verlassene Gartenhäuser aus Holz lagern zwischen überwuchertem Grün.

Foto: Arnd Hartmann

Das Thema „Ackmann“ ist das Top-Thema der Stadtteilkonferenz Lehe am Dienstagabend. Carolin Kountchev, Leiterin des Stadtplanungsamtes, will die Sicht der Verwaltung darlegen. Dass dort unter anderem ein Einfamilienhausgebiet entstehen soll, dafür hat die Mehrheitskoalition der Stadtverordneten aus SPD, CDU und FDP per Beschluss den Weg geebnet. Doch es regt sich Protest von Anwohnern und Naturschützern.

Die Leher Stadtteilsprecher Kristoffer Begatik, Claus Uhde, Silvia Voß, Tobias Voß laden alle Interessierten für Dienstag, 13. Dezember, 19 Uhr, in die Schule am Ernst-Reuter-Platz (Hafenstraße 122/ Eingang über den Pausenhof, Melchior-Schwoon-Straße) ein. Neben Berichten von Initiativen und Gruppen steht der Sachstand des „integrierten Entwicklungskonzept Lehe / Mitte-Nord“ an.

zur Merkliste

Bremerhaven

Bürgerinitiative reicht Petition gegen Ackmann-Bebauung ein

zur Merkliste

Bremerhaven

Diese Baugebiete hat Bremerhaven auf den Weg gebracht

zur Merkliste

Bremerhaven

Bürgerinitiative wehrt sich gegen Neubaugebiet in Lehe

zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Bauplätze für Einfamilienhäuser sind in Bremerhaven rar, die Suche nach geeigneten Flächen wird imme

zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Bremerhaven schafft Platz für Häuslebauer

zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Ackmann: Verlassener Ort als Chance für Hausbauer in Bremerhaven

zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Hier will Bremerhaven neues Bauland schaffen

Maike Wessolowski

Reporterin

Maike Wessolowski wurde in Remscheid geboren. Die ausgebildete Reiseverkehrskauffrau und Reporterin lebte und arbeitete in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Niedersachsen bis sie 2018 in Bremerhaven festmachte. An der Region schätzt sie: Menschen, Maritimes, Möglichkeiten.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Moin

So wunderbar sieht unsere Stadt von oben aus
zur Merkliste

Bremerhaven

Verbesserte Stimmung in der bremischen Wirtschaft
zur Merkliste

Bremerhaven

Alles für die Pflege der Windräder auf See
nach Oben