Bremerhaven

Halloween im Deutschen Auswandererhaus

Mit Familienführungen und einem Kürbisworkshop feiert das Deutsche Auswandererhaus Halloween.

Mit Familienführungen und einem Kürbisworkshop feiert das Deutsche Auswandererhaus Halloween. Bei einer Entdeckungstour durch die Ausstellungsräume erfahren Familien mit Kindern ab fünf Jahren, wie Halloween nach Amerika kam und was es mit den Verkleidungen und dem Spruch „Süßes oder Saures“ auf sich hat. Die Touren am 28., 29. und 30. Oktober beginnen jeweils um 18 Uhr im Museumsfoyer. Im Familienworkshop Halloween-Kürbis können Familien einen mitgebrachten Kürbis gemeinsam verzieren. Nebenbei lernen sie die Geschichte von Jack O’Lantern kennen. Zur Stärkung serviert das Museumsrestaurant „Speisesaal“ Kürbisbrot mit Marmelade. Der Workshop beginnt am Sonntag, 30. Oktober, um 14.30 Uhr im Museumsfoyer. Anmeldungen: 0471/902200, info@dah-bremerhaven.de. (pm/ger)

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Bremerhaven

Bremerhaven investiert Millionen in den Klimaschutz
zur Merkliste

Bremerhaven

„American Xmas“ mit Seldom Sober in Kuddels Musikkneipe
nach Oben