Bremerhaven

Grüne reden über Extremwetter in Pakistan

Der Arbeitskreis Umwelt von Bündnis 90/Die Grünen diskutiert über „Pakistan - Die vergessene Katastrophe“ am Donnerstag, 3. November, um 18 Uhr in der Grünen-Geschäftsstelle in der „Alten Bürger“ 137. Eingeladen ist die Meteorologin Annika Brieber vom Klimahaus.

Die heftigen Extremwetterereignisse in Pakistan zeigen eindrucksvoll, welche Auswirkungen der menschengemachte Klimawandel bereits heute auf das Wetter hat. Was bewirkt ein „stotternder“ Jetstream, kommt der Golfstrom zum Erliegen und werden die Sommer in Südeuropa noch heißer? Wie gefährdet ist Bremerhaven als Stadt am Meer? Was bedeutet das konkret für Bremerhaven, wie kann die Politik gegensteuern und welche Klimaanpassungsmaßnahmen sind notwendig? Interessierte sind willkommen. (pm/ast)

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Bremerhaven

Deutschlands bester Elektro-Azubi arbeitet in Bremerhaven
zur Merkliste

Bremerhaven

Erster Spatenstich für Bremerhavens Wasserstoff-Zukunft
nach Oben