Zeven

Gründschüler übergeben 3.000 Euro an Kinderhospiz Löwenherz

Beim diesjährigen Sponsorenlauf der Aue-Mehde Grundschule in Zeven haben die Kinder eine hohe Summe erlaufen. Einen großen Teil übergeben sie an das Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz in Syke. Eine wichtige Geste für das Hospiz.

Aus jeder Klasse kam ein Kind zur Spendenübergabe. Beim Sponsorenlauf haben die Schülerinnen und Schüler 3.000 Euro für das Kinder- und Jugendhospiz in Syke erlaufen.

Aus jeder Klasse kam ein Kind zur Spendenübergabe. Beim Sponsorenlauf haben die Schülerinnen und Schüler 3.000 Euro für das Kinder- und Jugendhospiz in Syke erlaufen.

Foto: Weigl

In einem Klassenraum der Aue-Mehde Grundschule in Zeven kommen die Schülerinnen und Schüler zusammen, um eine Spende zu übergeben. Aus jeder Klasse kommt ein Kind. Auch im Raum sind Schulsozialarbeiterin Maike Cordes, Elternvertreter Frank Roßdeutscher und Agnes Behrens vom Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz in Syke.
Jetzt testen und alle Artikel lesen

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 7,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Zeven

Zeven: Unbekannte stehlen Handtasche aus Kleintransporter
nach Oben