Selsingen

Grabungen auf Areal der Gedenkstätte Sandbostel als Audio-Version im Netz

Das geschichtsträchtige Areal des ehemaligen NS-Kriegsgefangenenlagers Sandbostel bietet Stoff für weitere Erkenntnisse. Die hat ein Team bei archäologischen Untersuchungen gewonnen. Die Gedenkstätte hat Informationen darüber ins Internet gestellt.

Ein freigelegter Schuh in einer Abfallgrube auf dem Areal des ehemaligen Kriegsgefangenenlagers.

Ein freigelegter Schuh in einer Abfallgrube auf dem Areal des ehemaligen Kriegsgefangenenlagers.

Foto: Gedenkstätte Lager Sandbostel

Den Artikel weiterlesen

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 7,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
jetzt testen
Newsletter NEWSLETTER
Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.
PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben