Zeven

Graben bremst Wanderer in Hesedorf aus

Um Hesedorf soll ein Rundwanderweg angelegt werden. Doch eine fehlende Grabenquerung stellt ein Hindernis dar. Ob die kostengünstig wieder hergestellt werden kann, wollen Vertreter des Rates und der Verwaltung mit dem betroffenen Landwirt klären.

Wandern wird beliebter.

Wandern wird beliebter. Um die Umrundung Hesedorfs zu ermöglichen, soll ein Weg ausgewiesen werden. Doch das scheitert an einer fehlenden Grabenquerung. Foto: dpa

Foto: picture alliance/dpa/dpa-tmn

Corona, hohe Inflation, kaum mehr bezahlbarer Sprit bescheren Fahrradproduzenten und Wanderschuhherstellern unverhoffte Umsatz- und Gewinnsteigerungen. Seit Ausbruch der Pandemie entdecken die Menschen die Reize der Region, in der sie zu Hause sind. Seit der Wert des Euro fällt und die Preise an den Zapfsäulen Höchststände erreichen, schwingen sich aufs E-Fahrrad und suchen Naherholung. Andere haben es sich in den vergangenen Jahren zur Gewohnheit gemacht, in der Freizeit die Bergsteigerschuhe zu schnüren. Nachdem sie sämtliche Nordpfade abgewandert sind, Streifzüge durch die Wälder ringsum hinter sich haben und die Wege entlang der Maisfelder vor der Haustür kennen, steht vielen der Sinn danach, auf noch nicht ausgetretenen Pfaden zu wandeln.

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Rotenburg

Windrad-Fasern sind im ganzen Ort verteilt
zur Merkliste

Zeven

Von derAltsteinzeit bis in die Neuzeit
nach Oben