Bremerhaven

Dieser Schwimmkran war mal eine Bohrinsel und ein Trawler

Bremerhaven hat wieder einen Schwimmkran - zusammengebaut aus den Resten eines Fischtrawlers und einer norwegischen Bohrinsel, aber benannt nach einem griechischen Halbgott, der wegen seiner besonderen Stärke berühmt war: Hercules.

Neuer Schwimmkran in Bremerhaven: „BHV Hercules“.

Neuer Schwimmkran in Bremerhaven: „BHV Hercules“.

Foto: Eckardt

Der zur Rönner-Gruppe gehörende maritime Dienstleister BVT Chartering hatte monatelang den Plan verfolgt, wieder einen zweiten Schwimmkran in Dienst zu stellen, nachdem der „Blaue Klaus“ nach mehr als 100 Arbeitsjahren verschrottet werden musste.
Jetzt testen und alle Artikel lesen

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 7,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben