Bremerhaven

Die Trümmerjungs entrümpeln nach dem Krieg ihr Marienbad

Als die Bomben fallen, hängt der Bademantel im Spind. Der Feuersturm braust an jenem 18. September 1944 durchs Marienbad und hinterlässt Trümmerberge. 78 Jahre später denkt Werner Behrmann an seinen Bademantel - und seine erste Liebe.

Historisches Foto von 1946: Junge Leute räumen Trümmer aus dem zerbombten Marienbad in Bremerhaven.

Nach den Luftangriffen im September 1944 blieben vom Marienbad an der Grazer Straße nur Teile der Fassade stehen. Ein Trupp Jugendlicher hat im Sommer 1946 wochenlang das Schwimmbecken mit Hilfe einer alten Bahn-Lore von allen Trümmern entrümpelt. Unter ihnen Zeitzeuge Werner Behrmann, damals 15 Jahre. Die Aufnahmen stammen aus seinem Fotoalbum, geschossen hatte sie Fotograf Schemkes.

Foto: Archiv/Sammlung Behrmann

„Morgens vor der Schule war ich auch im Krieg meist noch schnell eine Runde schwimmen. Den Bademantel hab ich nicht mit rumgeschleppt, sondern dort deponiert. Er ist Gott sei Dank das Einzige von mir, das vom Krieg zerstört worden ist.“ Auch Werner Behrmanns jugendlicher Elan und seine Leidenschaft fürs einst so prachtvolle Marienbad sind kurz nach Kriegsende nicht kaputt zu kriegen. Der heute 91-Jährige muss schmunzeln: „Nur meine Freundin Inge damals, die hat dann später doch einen anderen geheiratet.“ Und er auch eine andere, wenn auch eine Inge. Doch Inge, geborene Helmreich, hat noch mit dem angehenden Zimmermann solidarisch in die Hände gespuckt, um im Sommer 1946 zu retten, was vom beliebten Marienbad an der Ecke Bogen-/Grüne Straße - die heute Grazer Straße heißt - noch zu retten ist: heil gebliebene Steine. Das große Schwimmbecken.

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Bremerhaven

Warum für das Karstadt-Areal ein Hauptinvestor gesucht wird
nach Oben