Bremerhaven

Der Tierpfleger und der ungewöhnliche Gecko

Sven Vogler

Sven Vogler

Foto: Sven Vogler

Der Bremerhavener Tierpfleger Sven Vogler entdeckte im Sand von Marokko einen ungewöhnlich aussehenden Gecko. Das Tier ließ ihn nicht los, er reiste wieder und wieder nach Marokko. Er berichtet von seinen Erfahrungen und der daraus folgenden wissenschaftlichen Verwertung am Donnerstag, 20. Oktober, um 20.30 Uhr im Mojo Coffee. Sein Vortrag findet im Rahmen von „Science goes Public!“ statt. Der Eintritt ist frei.

Sven Voglers Aktion wird als „Citizen-Science“ beschrieben, als Bürgerwissenschaft. Über sein berufliches Engagement als Tierpfleger hinaus geht es Vogeler um das Verstehen ökologischer Zusammenhänge durch Verhaltensforschung und Abstammungssystematiken. Dieser Ansatz führte auch zum Gecko-Erlebnis in Marokko. (pm/ast)

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Bremerhaven

Deutschlands bester Elektro-Azubi arbeitet in Bremerhaven
zur Merkliste

Bremerhaven

Erster Spatenstich für Bremerhavens Wasserstoff-Zukunft
nach Oben