Zeven

Das Spielgerät, auf dem nicht gespielt wird

Eine neue Spielanlage für die Oste-Grundschule in Heeslingen ist eine gute Sache. Wenn sie nicht ungenutzt im Lager stehen würde. Die Kosten für den Aufbau der Anlage sind mehr als doppelt so hoch wie die Anschaffungskosten.

Bei den Haushaltsberatungen des Schul- und Kulturausschusses der Samtgemeinde Zeven hat ein Thema für besonders viel Diskussionsstoff gesorgt: Ein neues Spielgerät, das von der Oste-Grundschule in Heeslingen angeschafft wurde.
Jetzt testen und alle Artikel lesen

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 7,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Zeven

Nachwuchs übernimmt Verantwortung
nach Oben