Das Molen-Drama

/
Donnerstag, 18. August: Das Gelände ist abgesperrt. Immer mehr Schaulustige komm...
Donnerstag, 18. August: Das Gelände ist abgesperrt. Immer mehr Schaulustige kommen, um den schiefen Leuchtturm zu sehen.

© Scheer

Freitag, 19. August: Der Schaden ist aus der Luft deutlich erkennbar.
Freitag, 19. August: Der Schaden ist aus der Luft deutlich erkennbar.

© Scheer

Freitag, 19. August: Der Fischereihafen ist gesperrt.
Freitag, 19. August: Der Fischereihafen ist gesperrt.

© Scheer

Samstag, 20. August: Im Landschaftsbild wirkt der abgesackte Turm besonders.
Samstag, 20. August: Im Landschaftsbild wirkt der abgesackte Turm besonders.

© Scheer

Samstag, 20. August: Arbeiter inspizieren die Kuppel.
Samstag, 20. August: Arbeiter inspizieren die Kuppel.

© Scheer

Montag, 22. August: Auf dem Ponton neben der Nordmole laufen die Vorbereitungen ...
Montag, 22. August: Auf dem Ponton neben der Nordmole laufen die Vorbereitungen für die Bergung der stählernen Kuppel des Nordmole-Leuchtfeuers.

© Scheer

Montag, 22. August: Landeskonservator Prof. Dr. Georg Skalecki hat den Turm in A...
Montag, 22. August: Landeskonservator Prof. Dr. Georg Skalecki hat den Turm in Augenschein genommen. Er steht fest auf seinem Sockel und hat auch keine Risse.

© Scheer

Mittwoch, 24. August: Die Vorbereitungen für das Abtrennen der Kuppel laufen.
Mittwoch, 24. August: Die Vorbereitungen für das Abtrennen der Kuppel laufen.

© Scheer

Mittwoch, 24. August: Der Leuchtturm auf der maroden Nordmole steht immer noch. ...
Mittwoch, 24. August: Der Leuchtturm auf der maroden Nordmole steht immer noch. Die Schneidarbeiten an der Haube werden an diesem Tag nicht weiter fortgesetzt.

© Scheer

Mittwoch, 24. August: Mehrere Arbeiter bereiten das Abtrennen der Haube vor.
Mittwoch, 24. August: Mehrere Arbeiter bereiten das Abtrennen der Haube vor.

© Scheer

Donnerstag, 25. August: Die Arbeiter machen den letzten Schnitt an der Kuppel.
Donnerstag, 25. August: Die Arbeiter machen den letzten Schnitt an der Kuppel.

© Lothar Scheschonka

nach Oben