Bremerhaven

CDU kritisiert die Umweltsenatorin

Die Bremer CDU krtisiert die Personalpolitik der grünen Umweltsenatorin Maike Schaefer. Es bräuchte mehr Fachleute für Klimaschutz.

„Umweltsenatorin Dr. Maike Schaefer steuert mit ihrer Personalpolitik an den Notwendigkeiten im Kampf gegen den Klimawandel vorbei“, behauptett die Bremer CDU. Martin Michalik, umweltpolitischer Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion: „Die Klima-Enquetekommission hat zurecht einen Personalbedarf ermittelt, um die notwendigen Maßnahmen für Bremens Klimaneutralität bis 2038 erfolgreich umsetzen zu können. Wir brauchen Fachleute, die Bauanträge zügig abarbeiten, Förderanträge positiv begleiten und Genehmigungen schnell und rechtssicher erteilen.“ Besserer Verwaltungsservice für die vielen kleinen und großen Klimaschutzprojekte von Bürgerinnen, Bürgern und Investoren, das sei jetzt gefragt. Vier neue Beamten für Planung, Konzepte und Ideen würden den Antragsstau nicht beseitigen. (pm/mar)

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Bremerhaven

Wann diese Promis das Klimahaus besuchen und warum
nach Oben