Bremerhaven

Bremische Häfen auf dem Weg zur Klimaneutralität

Die Bremischen Häfen sind zum sechsten Mal nach dem internationalen Umweltstandard „Pers“ zertifiziert worden.

Schiffe am Containerterminal

Zu Bremerhavens Umweltprojekten gehören verbindliche Regeln für die Entsorgung von Schiffsabwässern.

Foto: picture alliance/dpa

Die Bremischen Häfen wurden zum sechsten Mal nachdem internationalen Umweltprädikat „Pers“ zertifiziert. Dabei werden auch Projekte für den Umweltschutz berücksichtigt. Dazu gehören zum Beispiel die verbindlichen Regelungen für den Umgang mit Schiffsabwässern, die für Klarheit bei den Anforderungen sorgen sollen. „Die Häfen haben weitere sichtbare Zeichen für mehr Nachhaltigkeit im Hafen gesetzt und bestätigen damit erneut ihre Vorreiterrolle beim Umweltschutz“, sagte Hafensenatorin Claudia Schilling (SPD). Der Weg zum klimaneutralen Hafen bleibt allerdings eine große Herausforderung. Durch eine Anfrage der SPD-Bürgerschaftsfraktion wurde deutlich, dass die meisten Großgeräte und Fahrzeuge in den Häfen noch nicht über umweltfreundliche Antriebe verfügen. (mue)

Klaus Mündelein

Reporter

Klaus Mündelein kümmert sich im Bremer Büro um die Landespolitik. Er hat in Münster studiert und volontiert und kam vor fast 30 Jahren zur Nordsee-Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Moin

So wunderbar sieht unsere Stadt von oben aus
nach Oben