Bremerhaven

Bremerhavener als Ersthelfer in den Kasseler Bergen

Zwei Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Wulsdorf und ein Mitglied des DLRG Bezirkes Bremerhaven waren mit einem Fahrzeug des Katastrophenschutzes zur Materialabholung nach Bayern unterwegs. Auf einer abschüssigen Strecke in den Kasseler Bergen staute sich der Verkehr. Der Grund: ein brennender Lkw. Die Ehrenamtlichen reagierten sofort. Sie sicherten die Einsatzstelle und nahmen die Brandbekämpfung mit dem mitgeführten Pulverlöscher auf, da das eigene Fahrzeug keine feuerwehrtechnische Ausstattung hatte. Bis zum Eintreffen der örtlichen Feuerwehr konnten die ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte aus Bremerhaven den Brand unter Kontrolle halten. Der DLRG-Helfer versorgte unterdessen den Lkw-Fahrer. Er hatte Rauch eingeatmet. (pm/bel)

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Bremerhaven

Handwerk bietet große Chancen - auch für Abiturienten
nach Oben