Bremerhaven

Bremerhavener Baustellen-Toilette versehentlich auf Abwegen

Die als gestohlen gemeldete Baustellentoilette aus der Bremerhavener Hermann-Ehlers-Straße ist wieder da, meldet die Polizei.

Die Welt ist manchmal besser als gedacht. Das Baustellen-Klohäuschen, das laut Polizei am Donnerstag aus der Hermann-Ehlers-Straße in Leherheide gestohlen sein sollte, war nie in Diebeshand. Keine Minute. Das erwies sich am Freitag. Die Betreiberfirma hat die Verlustanzeige nach Angaben der Ordnungshüter aus Versehen gestellt. Versehen deshalb, weil sie es selber abgeholt hatte. Ein Fahrer hatte eine blaue Bude aus Leherheide abgeholt, auftragsgemäß. Aber er erwischte statt der anvisierten Mobillokalität ein paar Hundert Meter weiter versehentlich die in der Hermann-Ehlers-Straße. Die Polizei kann einen Haken machen hinter „Fall geklärt, die Arbeiter bekommen ihr Häuschen zurück. (pm/fg)

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben