Rotenburg

Betrunkener Radler verursacht Unfall in Sottrum

Ein Fahrradfahrer hat unter Alkoholeinfluss einen Verkehrsunfall in Sotrrum verursacht. Der 41-Jährige kollidierte mit einem vorfahrtberechtigten Auto.

Ein betrunkener Fahrradfahrer hat am Samstagvormittag einen Verkehrsunfall in Sottrum verursacht. Der 41-Jährige querte die Stuckenborsteler Straße in Höhe der Mühlenstraße, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem vorfahrtsberechtigten Auto.

Die Polizei stellte im Zuge der Unfallaufnahme fest, dass der Fahrradfahrer unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,88 Promille, berichten die Ordnungshüter. An den beteiligten Fahrzeugen entstand indes nur geringfügiger Sachschaden. Keiner der Beteiligten wurde verletzt. Der Radler muss sich laut Polizei nun wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

Lutz Hilken

Lutz Hilken ist in Zeven geboren und in der Region aufgewachsen. Seit 1987 schreibt er über so ziemlich alles, was die Menschen bewegt - außer Sport. Privat zieht es ihn mit Vorliebe in die Natur, um auf langen Wanderungen abzuschalten.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Rotenburg

Falscher Bankmitarbeiter macht in Sottrum reiche Beute
zur Merkliste

Rotenburg

Frau und kleines Kind bei Unfall verletzt
nach Oben