Bremerhaven

Beim Spaziergang mit den Hunden ausgeraubt

Beim Gassigehen mit zwei Hunden ist eine 33-Jährige in Wulsdorf beraubt worden. Der Täter flüchtete.

In Wulsdorf wurde ein Mann ausgeraubt

In Wulsdorf wurde ein Mann ausgeraubt

Foto: picture alliance/dpa

Die Tat ereignete sich bereits am späten Donnerstagabend, 4. August. Wie die Polizei am Montag mitteilte, ging die 33-Jährige mit den Hunden im Bereich Heidacker spazieren, als sie gegen 22.30 Uhr von einem Mann angesprochen wurde. Der Unbekannte forderte nachdrücklich Geld sowie Wertgegenstände von der Frau. Zudem versetzte er ihr einen Schlag in die Rippengegend. Die 33-Jährige händigte ihm schließlich ihr Portemonnaie aus. Die Polizei bittet Personen, die Hinweise zum Geschehen geben können, sich unter 0471/953-3321 zu melden.

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben