Zeven

Angebot für psychisch belastete Eltern und ihre Kinder

In stürmischen und belastenden Zeiten soll das Café Anker als Halt dienen. Hier finden psychisch belastete Eltern mit ihren Kindern von 0 bis 3 Jahren eine wertschätzende und unterstützende Atmosphäre mit professionellen Menschen, die die Familien begleiten. So können Betroffene mit anderen, denen es ähnlich geht, ins Gespräch kommen. Das kostenlose Angebot soll zum Austausch anregen.

Das Café Anker findet jeden zweiten Dienstag im Monat von 15 bis 16.30 Uhr in den Räumen des DRK-Familienzentrums, Godenstedter Straße 59, statt und wird geleitet von Natalie Immoor-Grimm, Diplom-Psychologin und systemische Familienberaterin. Der nächste Termin ist am 13. Dezember. Bei der ersten Teilnahme bitte vorab mit Susanne Lemmen, 0174/3208272, oder unter s.lemmen@drk-bremervoerde.de Kontakt aufnehmen. (pm/skw)

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Zeven

Zeven: Fußgängerinnen an Ampel angefahren und schwer verletzt
nach Oben