Tarmstedt

Am Steuer eingenickt: 36-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Die Polizei (Symbolbild) musste zu einem Unfall ausrücken, bei dem ein Mann am Steuer eingenickt ist.

Die Polizei (Symbolbild) musste zu einem Unfall ausrücken, bei dem ein Mann am Steuer eingenickt ist.

Foto: Friso Gentsch

Weil er am Steuer eingeschlafen war, ist ein 36-jähriger Autofahrer in der Nacht zu Sonnabend auf der Kreisstraße zwischen Wilstedt und Dipshorn verunglückt. Der Mann war in Richtung Dipshorn unterwegs, als sein Wagen von der Straße abkam und einem Baum kollidierte. Mit schweren Verletzungen wurde der 36-Jährige in ein Krankenhaus gebracht. (pm/js)

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Zeven

Sein Herz schlägt für den Schützenverein
nach Oben