Bremerhaven

Alle Achtung: Ein 16-Jähriger steuert schon die Weserfähre

Mit 16 Jahren träumen viele Jugendliche davon, ihren Führerschein zu machen. Niklas Marke auch – auf der Weserfähre. Etwas mehr als drei Jahre dauert das, aber Niklas darf auch jetzt schon mal ans Steuer. Warum? Das ist in Bremerhaven einzigartig.

Ein junger Mann sitzt auf der Brücke eines Schiffes am Fahrstand.

Niklas Marke ist 16 – und steuert die Weserfähre. Er will Binnenschifffahrtskapitän werden. Mit ihm auf der Brücke: der technische Inspektor der Fähre, Jörg Stelter.

Foto: Hartmann

Seit er denken konnte, habe er nur einen Berufswunsch gehabt, erzählt der Jugendliche: Busfahrer habe er werden wollen. Es klappte mit dem Schulpraktikum bei der Bremerhavener Versorgungs- und Verkehrs-Gesellschaft - allerdings nicht im Bus, sondern auf der Fähre, und danach war schnell klar: „Ich will Binnenschifffahrtskapitän werden“, ein relativ neuer Lehrberuf. „Ich finde ihn total spannend“, sagt Niklas Marke.

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Bremerhaven

Das Unfallopfer aus der Wesermündung
nach Oben