Bremerhaven

60 Jahre Kogge-Fund: Ein Bagger gräbt Hanse-Geschichte frei

Heute gefeiert, damals fast übersehen: Die Bergung des weltweit am besten erhaltenen Handelsschiffs des Mittelalters begann vor 60 Jahren mit Ärger auf einer Baustelle. Das Deutsche Schifffahrtsmuseum feiert das Jubiläum.

Überreste der Kogge ragen aus dem Wasser der Weser.

In der Weser bei Woltmershausen wird die Bremer Kogge gefunden.

Foto: Focke-Museum

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Bremerhaven

Hier kann man am Samstag den Molenturm besichtigen
nach Oben