Niedersachsen

10 Jahre altes Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall bei Bunde im Landkreis Leer wurde ein Kind schwer verletzt. Eine 24 Jahre alte Autofahrerin hatte den 10-Jährigen nach Angaben der Polizei am Dienstag mit ihrem Fahrzeug erfasst. Das Kind war demnach zuvor aus einen Bus ausgestiegen und wollte anschließend die Straße überqueren.

Von dpa
13. Dezember 2022
Email senden zur Merkliste
Ein Dachschild mit der Aufschrift „Notarzt“ steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes.

Ein Dachschild mit der Aufschrift „Notarzt“ steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes.

Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Nach dem Zusammenstoß war der Junge für kurze Zeit nicht ansprechbar. Er wurde wegen einer Kopfverletzung mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik gebracht. Die genaue Unfallursache war am Dienstag zunächst unklar, wie die Polizei mitteilte. Das Fahrzeug der Frau wurde durch die Staatsanwaltschaft vorerst sichergestellt.

0 Kommentare
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Niedersachsen

Sechs Verletzte bei Unfällen auf Cuxhavener Autobahn
zur Merkliste

Niedersachsen

Nach Erdbeben: Niedersachsen und Bremen helfen
zur Merkliste

Niedersachsen

Drei Lastwagen kollidieren: 150.000 Euro Sachschaden
nach Oben