NORD|ERLESEN

„Wettbrüten“: Ente nistet sich auf Balkon einer Hochschwangeren ein

Das Kinderzimmer ist mit Wiege und Wickeltisch eingerichtet, der Ratgeber „Unser Baby“ durchgelesen: In zehn Tagen erwartet die Neu-Bremerhavenerin Ida Hörndler die Geburt ihres Sohnes. Einen Tag früher sollen „Ernas“ Kinder kommen. So hat die 28-Jährige die Ente getauft, die sich Anfang Mai auf dem Balkon der Schwangeren im vierten Obergeschoss in Mitte eingenistet hat. „Erna“ bebrütet zehn Eier. Der Wettlauf der werdenden Mütter hat begonnen.

Ida Hörndler und Uwe Kupfer erwarten ein Kind. Einen Tag vor dem Entbindungstermin sollen „Ernas“ Entenküken auf dem Balkon des Paares schlüpfen.

Ida Hörndler und Uwe Kupfer erwarten ein Kind. Einen Tag vor dem Entbindungstermin sollen „Ernas“ Entenküken auf dem Balkon des Paares schlüpfen.

Foto: Arnd Hartmann


kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben