NORD|ERLESEN

Was gehört in die neue Biotonne in Cuxhaven?

Für jeden Kohlstrunk zur braunen Tonne zu rennen - das wäre lästig und keineswegs ökonomisch: Sobald im Stadtgebiet von Cuxhaven die Biomüllsammlung beginnt, müssen sich Bürgerinnen und Bürger, die am neuen System teilnehmen, überlegen, auf welche Weise sie kompostierbare Abfälle vorsammeln. Einen Lösungsweg zeigt die Stadt auf, die als „Goodie“ einige Bioabfalltüten drucken ließ. Aus Papier bestehen diese Beutel wohlgemerkt; Plaste hat in der Biotonne nämlich nichts zu suchen.

Eine Schüssel mit Bioabfällen wird in eine Papiertüte gefüllt.

In Cuxhaven gibt es ab März eine neue Biotonne. Aber was gehört da rein?

Foto: Kai Koppe

Kreis-Icon-Nordstern

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Heizen mit Holz: Das muss man unbedingt wissen
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Ratgeber: Welches Brennholz ist das Beste?
nach Oben