NORD|ERLESEN

Urteil gegen Braker: 15 Jahre Haft für Totschlag und versuchten Mord

Brake/Oldenburg. Kein Mord, aber 15 Jahre Haft: So sieht das Urteil aus, dass das Landgericht Oldenburg am Donnerstag gegen einen Braker fällte. Der Mann hatte nach einem Streit seine Bekannte mit einem Handtuch erstickt, eine Nachbarin mit einem Messer lebensgefährlich verletzt. Das Gericht stellte Mordmerkmale nicht fest. Die Mutter der Getöteten sieht das anders: Sie will dem Angeklagten nicht verzeihen – „nie, nie“.

Großeinsatz in Brake am 10. Dezember 2021: In einem Mehrfamilienhaus fand die Polizei die Leiche einer jungen Frau. Eine weitere Frau wurde durch Messerstiche schwer verletzt. Der Täter wurde am Donnerstag wegen Mordes verurteilt.

Großeinsatz in Brake am 10. Dezember 2021: In einem Mehrfamilienhaus fand die Polizei die Leiche einer jungen Frau. Eine weitere Frau wurde durch Messerstiche schwer verletzt. Der Täter wurde am Donnerstag wegen Mordes verurteilt.

Foto: Archiv


kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Und wieder kracht es in tückischer Rhader Unfallkurve
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Wenigstens eine Teil-Lösung in Sicht
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Wettbüros in Bremerhaven dürfen vorerst weitermachen
nach Oben