NORD|ERLESEN

Tossens: Jugendliche wünschen sich mehr Freizeitangebote

Wer aufs Land zieht, sucht meist die Ruhe. Doch für Jugendliche ist genau die nicht unbedingt attraktiv. Sie wollen raus, sich mit Freunden treffen, feiern gehen. Kurzum: Sie wollen etwas erleben. Doch meist fehlen die entsprechenden Angebote vor Ort. Und gerade Jugendliche sind ohne Führerschein und Auto nicht besonders mobil. Wer was erleben möchte, muss oft auf den ÖPNV oder Mitfahrgelegenheiten zurückgreifen. Wir haben Jugendliche aus den Schuljahrgängen 10 und 12 der Zinzendorfschule in Tossens befragt, was ihnen in ihren Heimatorten fehlt.

Im ländlichen Raum gibt es für Jugendliche meist nur ein sehr begrenztes Freizeitangebot. Deshalb müssen sie kreativ werden, sich draußen treffen. Der Wunsch nach mehr ist aber da.

Im ländlichen Raum gibt es für Jugendliche meist nur ein sehr begrenztes Freizeitangebot. Deshalb müssen sie kreativ werden, sich draußen treffen. Der Wunsch nach mehr ist aber da.

Foto: picture alliance/dpa

Kreis-Icon-Nordstern

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Barfußschuhe: Fluch oder Segen bei Rückenschmerzen?
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Sechs Spieletipps für die Schultüte
nach Oben