NORD|ERLESEN

Tickets gibt es wohl künftig am Bahnhofskiosk

Die Vorstellung, dass Touristen, Kreuzfahrtpassagiere und auch Einheimische am Hauptbahnhof in einem engen Kiosk oder im Zeitschriftenladen ihre Bahntickets kaufen müssen, behagt auch im Verkehrsressort nicht. Deshalb sucht man weiter nach einem angemessenen Ersatz für das DB-Reisezentrum, das spätestens Ende kommenden Jahres schließen wird. Die rund 8000 Bahnkunden, die täglich den Hauptbahnhof nutzen, sollen weiterhin vor Ort Beratung und Ticketkauf vorfinden. Die Frage ist nur: Wo?

Ein Reisezentrum am Hauptbahnhof Bremerhaven

Ende des kommenden Jahres wird das DB-Reisezentrums im Hauptbahnhof geschlossen. Wo sollen dann die Bahnkunden sich beraten lassen und Tickets erwerben? Wird dann der Kiosk oder der Zeitschriftenladen zum Ticketschalter?

Foto: Arnd Hartmann

Kreis-Icon-Nordstern

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben