NORD|ERLESEN

Teurer Treibstoff setzt der Sandstedter Weserfähre zu

Ein schmuckloser DIN-A4-Zettel an der Wand seines Bürocontainers gibt für Peter Schultze jeden Morgen die Tagesparole aus: „Positiv denken“, steht auf dem Computerausdruck, dahinter vier Ausrufezeichen. Bei dem Reeder und Kapitän der Schnellfähre Brake-Sandstedt scheint die Botschaft zu wirken. „Die Lage ist hoffnungsvoll“, sagt der 56-Jährige. Seinen Humor hat Schultze trotz all der Krisen nicht eingebüßt. Jede Menge Geld dagegen schon.

 Peter Schultze  steht auf einer Fähre.

Kapitän und Reeder Peter Schultze von der Schnellfähre Brake-Sandstedt kämpft derzeit mit den hohen Brennstoffpreisen.

Foto: Mark Schröder


kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

E10: Wieso wird es nicht getankt?
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Und wieder kracht es in tückischer Rhader Unfallkurve
nach Oben