NORD|ERLESEN

So halten Ehrenamtliche mit Herzblut den Rhader Dorfladen am Laufen

Rund 2000 Stunden pro Jahr leisten Ehrenamtliche, um die einzige Einkaufsmöglichkeit in Rhade zu erhalten. Auch dank dieses Einsatzes der Freiwilligen im Hintergrund trägt sich der Dorfladen. Stets an Kundenwünschen orientiert, hat sich das vor fünf Jahren eröffnete Geschäft von Bürgern für Bürger etabliert.

Ein Mann reinigt den Boden eines Supermarktes

Der Dorfladen soll stets sauber sein. Horst Schäfer kümmert sich hier um das Reinigen des Fußbodens.

Foto: Hilken


kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Und wieder kracht es in tückischer Rhader Unfallkurve
zur Merkliste

Selsingen

Landtagswahl
Im Wald findet Marco Mohrmann den Ausgleich zur Politik
nach Oben