NORD|ERLESEN Wir vom Dorf

So geht Nachfolge auf dem Land: Als Genossenschaft in die Zukunft

Verkaufen war für Conrad Bölicke keine Option. Nicht, weil er nicht gekonnt hätte. Angebote habe es für seine Firma Artefakt gegeben, erzählt er. Doch wie hätte sich das angefühlt? Nicht richtig, ist der 71-Jährige überzeugt. Eine Nachfolgerin oder ein Nachfolger hat aber auch nicht bei ihm angeklopft. Der Wilstedter ist deshalb einen Weg gegangen, der zwar nicht neu ist, der aber dennoch selten eingeschlagen wird: Er hat sein Unternehmen in eine Genossenschaft überführt.

Viele statt einer: Conrad Bölicke hat seine Firma in eine Genossenschaft überführt und damit seine Nachfolge geregelt.

Viele statt einer: Conrad Bölicke hat seine Firma in eine Genossenschaft überführt und damit seine Nachfolge geregelt.

Foto: Saskia Harscher


kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben