NORD|ERLESEN

So begeistert Olympiaheld Frank Busemann Kinder für Bewegung

Kinder und Jugendliche bewegen sich zunehmend weniger – mit Folgen vor allem für die Gesundheit. Beim niedersächsischen Tag des Sports am Sonnabend, 2. Juli, in Cuxhaven sollen Anreize zum Sporttreiben gegeben werden. Unter anderem durch die Sportabzeichen-Tour. Deren Schirmherr Frank Busemann, Vize-Olympiasieger von 1996, erzählt im Interview mit Lars Brockbalz, wie man den Bewegungsdrang bei Kindern fördern kann, warum die Leichtathletik Nachwuchs-Probleme hat und welche seine persönliche Problemdisziplin beim Sportabzeichen ist.

Frank Busemann beobachtete ein Mädchen beim Weitsprung.

Der Olympiaheld Frank Busemann lebt noch immer für den Sport - nun bringt er Kindern die Liebe zur Leichtathletik näher.

Foto: Daniel Löb


kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Olympia ‘72: „Höchste Höhen und tiefste Tiefen“
nach Oben