NORD|ERLESEN

Quereinsteiger: Was braucht es eigentlich, um unsere Kinder zu unterrichten?

Mehr als jeder vierte von 1479 Lehrern in Bremerhaven ist ein Quereinsteiger oder Student. Ohne sie geht wegen des starken Lehrermangels an Deutschlands Schulen nichts mehr. Amrei Ruyters und Philipp Ulrich sind zwei Seiteneinsteiger, die den Sprung aus ihrem früheren Job in die Schule gewagt haben. Beide wollen voll ausgebildete Lehrer werden.

Quereinsteigerin Amrei Ruyters

Amrei Ruyters (34) wagte den beruflichen Quereinstieg in den Lehrerberuf. Die Biologie- und Chemielehrerin unterrichtet an der Bremerhavener Paula-Modersohn-Schule.

Foto: Arnd Hartmann

Kreis-Icon-Nordstern

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben