NORD|ERLESEN

Popiesch: Ich will irgendwann mal Meister werden

Kein Trainer in der Geschichte der Fischtown Pinguins hat diesen Job länger gemacht als Thomas Popiesch. Seit exakt fünf Jahren ist der 55-Jährige bei den Bremerhavener Eishockey-Profis im Amt. Im Interview mit Lars Brockbalz erzählt Popiesch, wie sehr sich der Club in den fünf Jahren verändert hat (und wie er selbst sich verändert hat), er verrät seine Zukunftspläne und beantwortet die Frage, ob die Pinguins eine Chance auf den Meistertitel in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) haben.

Thomas Popiesch ist seit fünf Jahren Trainer der Fischtown Pinguins.

Thomas Popiesch ist seit fünf Jahren Trainer der Fischtown Pinguins.

Foto: Lothar Scheschonka

Kreis-Icon-Nordstern

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Carsten Gosdeck und sein Tor für die Bremerhavener Geschichtsbücher
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Eisarena: Zehn Jahre Klein-Klein bis zum Baustart
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Zauberer Marco Brüser und die Eröffnungsgala in der Eisarena Bremerhaven
nach Oben