NORD|ERLESEN

Olympische Spiele: Pinguins-Duo im Anflug auf Peking

Zum ersten Mal in der 75-jährigen Geschichte des dänischen Eishockeyverbandes hat sich die Nationalmannschaft für Olympische Spiele qualifiziert. Und gleich drei Spieler der Fischtown Pinguins werden bei der Premiere dabei sein. Nachdem Verteidiger Phillip Bruggisser bereits nominiert worden war, forderte der Verband nachträglich auch die Stürmer Niklas Andersen und Christian Wejse an. In der Nacht zum Dienstag beginnt das Olympia-Abenteuer jedoch zunächst nur für ein Duo.

Der dänische Eishockeyverband hatte in der vergangenen Woche einige Corona-Fälle zu beklagen. Kurzerhand wurden fünf Spieler nachnominiert. Darunter auch Pinguins-Stürmer Niklas Andersen.

Der dänische Eishockeyverband hatte in der vergangenen Woche einige Corona-Fälle zu beklagen. Kurzerhand wurden fünf Spieler nachnominiert. Darunter auch Pinguins-Stürmer Niklas Andersen.

Foto: Arnd Hartmann

Kreis-Icon-Nordstern

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben