NORD|ERLESEN

Nordenhams Bürgermeister zum Abschied: „Fall Greensill tut mir leid“

Über elf Jahre hat Carsten Seyfarth (53) an führender Stelle bei der Stadt Nordenham gearbeitet. Zunächst als Jurist und stellvertretender Verwaltungschef, dann knapp sechs Jahre als Bürgermeister. Ende der Woche scheidet er aus dem Amt. Er übernahm die politische Verantwortung für die verlorenen Greensill-Millionen und zog seine erneute Kandidatur zurück. Er gehe mit Wehmut, sagt Carsten Seyfarth im Gespräch mit KZW-Redakteur Christoph Heilscher und spricht von einer Zäsur für ihn. Was das Bürgermeisteramt für ihn bedeutet hat, was er vermissen wird und was eher nicht und was er ab dem 1. November macht, das erzählt er in diesem Interview.

Carsten Seyfarth scheidet Ende der Woche aus dem Bürgermeisteramt aus. Am Montag, 1. November, übernimmt sein Nachfolger Nils Siemen.

Carsten Seyfarth scheidet Ende der Woche aus dem Bürgermeisteramt aus. Am Montag, 1. November, übernimmt sein Nachfolger Nils Siemen.

Foto: Heilscher

Kreis-Icon-Nordstern

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Und wieder kracht es in tückischer Rhader Unfallkurve
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Sonnenplätze in der Wesermarsch
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Wenigstens eine Teil-Lösung in Sicht
nach Oben