NORD|ERLESEN

Noch nicht alle Kosten für Kaufhaus-Abriss ermittelt

Der Abriss des leerstehenden Karstadt-Gebäudes ist politisch beschlossen. Doch kann er noch aus dem überzeichneten Bremen-Fonds finanziert werden? Zweifel daran werden lauter. Der Bürgerschaftsabgeordnete Thorsten Raschen (CDU) fordert von den Sozialdemokraten ein, das Versprechen, dass das Geld aus dem Bremen-Fonds kommt, zu halten. Die Höhe der laufenden Kosten für die leerstehende Immobilie wurde korrigiert.

Es gibt Neuigkeiten zu der Entwicklung des früheren Karstadt-Geländes und seiner Umgebung.

Es gibt Neuigkeiten zu der Entwicklung des früheren Karstadt-Geländes und seiner Umgebung.

Foto: Lothar Scheschonka


kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben