NORD|ERLESEN

Nachts allein im Museum – aufregend, aber nicht filmreif

Ich kann es bezeugen: Nachts erwacht im Museum nichts und niemand. Mit Ben Stiller aus dem gleichnamigen Film „Nachts im Museum“ hätte die Büste von Ferdinand von Zeppelin im Aeronauticum sicher gesprochen. Mir begegnet sie in dieser Nacht jedoch mit beharrlichem Schweigen. Auch die vielen kleinen Figürchen, die auf diversen Modellen der Luftschiffe zu sehen sind, irren bei Anbruch der Dunkelheit nicht umher. Meine Nacht im Museum ist nicht filmreif – aber eine besondere Erfahrung.

Eine Nacht im sleeperoo.: Kuschelig war es. Und still. Selten bin ich neben Modellen von Zeppelinen und echten Flugzeugen aufgewacht.

Eine Nacht im sleeperoo.: Kuschelig war es. Und still. Selten bin ich neben Modellen von Zeppelinen und echten Flugzeugen aufgewacht.

Foto: Heike Leuschner

Kreis-Icon-Nordstern

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Millionen Mitarbeiter für 25.000 Kubikmeter Wasser
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Verein Touristik Butjadingen schafft den Neustart
nach Oben