NORD|ERLESEN

Maas: Corona-Geimpfte ins Restaurant und Kino lassen

Außenminister Heiko Maas (SPD) plädiert dafür, die Corona-Einschränkungen für Geimpfte zu lockern. „Geimpfte sollten wieder ihre Grundrechte ausüben dürfen“, sagte Maas der „Bild am Sonntag“. „Wenn erst mal nur Geimpfte im Restaurant oder Kino sind, können die sich nicht mehr gegenseitig gefährden.“ Scharfe Kritik an dem Vorstoß kam von der Deutschen Stiftung Patientenschutz. Vorstand Eugen Brysch sprach von einer „Gespenster-Diskussion über Impf-Privilegien“.

Außenminister Heiko Maas (SPD) ist der Meinung, dass Corona-Geimpfte mehr Privilegien bekommen sollten.

Außenminister Heiko Maas (SPD) ist der Meinung, dass Corona-Geimpfte mehr Privilegien bekommen sollten.

Foto: Kay Nietfeld/dpa-Pool/dpa

Kreis-Icon-Nordstern

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Brake

Keine Corona-Impfung: Zahnarzt in Brake muss Praxis schließen
zur Merkliste

Bremerhaven

Corona in Bremerhaven: Kommt jetzt die Herbstwelle?
nach Oben