NORD|ERLESEN

Kritik am Filial-Konzept der Wespa

Die Kritik am neuen Filial-Konzept der Wespa hat nicht lange auf sich warten lassen. Dass die Filialen künftig nur noch teilweise mit Service-Personal besetzt sind oder, wie im Fall der Filialen Debstedter Weg und Spaden, ab September komplett ohne Mitarbeiter im Schalterraum betrieben werden, hat für Gegenwind aus der Politik gesorgt.

Service im Schalterraum wird es in vielen Wespa-Filialen nur noch zeitlich eingeschränkt geben. Die Filiale am Debstedter Weg wird es ab September sogar nur noch als Selbstbedienungs-Filiale geben.

Service im Schalterraum wird es in vielen Wespa-Filialen nur noch zeitlich eingeschränkt geben. Die Filiale am Debstedter Weg wird es ab September sogar nur noch als Selbstbedienungs-Filiale geben.

Foto: Arnd Hartmann


kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Heizen mit Holz: Das muss man unbedingt wissen
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Mit dem „Wasserdetektiv“ unterwegs im Kaiserhafen
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Wettbüros in Bremerhaven dürfen vorerst weitermachen
nach Oben