NORD|ERLESEN

Kevin Kühnert - Vom Lautsprecher zum Scholz-Verteidiger

Lange galt Kevin Kühnert als schärfster Kritiker von Olaf Scholz. Sogar den Weg an die Parteispitze verbaute er dem heutigen Bundeskanzler, indem er das Duo Esken/Walter-Borjans massiv unterstützte. Heute muss er als Generalsekretär der SPD seine Partei ins rechte Licht rücken und dem Kanzler den Rücken freihalten – eine bemerkenswerte Metamorphose des ehemaligen Juso-Vorsitzenden, der von der Abteilung Attacke in die Verteidigungszone gewechselt ist. Warum er dort richtig ist und die neue Bundesregierung trotz unüberhörbarer Differenzen auf dem richtigen Weg sieht, erklärt der 32-Jährige im Interview mit unseren Berliner Korrespondenten Jana Wolf und Jan Drebes.

Kevin Kühnert, SPD-Generalsekretär

Kevin Kühnert ist als SPD-Generalsekretär gefragt, die Linie der Partei und ihre Rolle in der Bundesregierung zu erklären.

Foto: Nietfeld/dpa


kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Zeven

Landtagswahl
Bernd Wölberns Herz schlägt für die Umwelt
zur Merkliste

Bremerhaven

Bundesförderung für Weltraumbahnhof ist fraglich
nach Oben