NORD|ERLESEN

K 58 bis Weihnachten voll gesperrt

Autofahrer, die auf der Kreisstraße 58 zwischen Bremerhaven und Bremervörde unterwegs sind, müssen sich ab Montag auf Behinderungen einstellen: Dann wird die viel befahrene Kreisstraße im Cuxland bis voraussichtlich 21. Dezember voll gesperrt. Der Grund: Das marode Straßenstück zwischen Schiffdorf-Friedheim und dem Sellstedter Ortsteil Pennhop wird saniert. Der Auto- und Lkw-Verkehr wird während dieser Zeit großräumig umgeleitet.

Die K 58 zwischen Schiffdorf und Sellstedt wird bis kurz vor Weihnachten voll gesperrt: Auto- und Lkw-Fahrer müssen während dieser Zeit große Umwege in Kauf nehmen.

Die K 58 zwischen Schiffdorf und Sellstedt wird bis kurz vor Weihnachten voll gesperrt: Auto- und Lkw-Fahrer müssen während dieser Zeit große Umwege in Kauf nehmen.

Foto: Rita Rendelsmann

Kreis-Icon-Nordstern

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Belasteter Boden: Sanierung der K58 wird für Wochen unterbrochen
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Sperrung K58 und B71: Behörde verteidigt Umleitungen
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

K58 und B71 gesperrt: Umleitungen in katastrophalem Zustand
nach Oben