NORD|ERLESEN

In Tiste: Eigenes Haus schweißt die Dorfjugend zusammen

Ein Leben auf dem Dorf: die pure Langeweile für junge Leute? Ganz und gar nicht, findet Pauline Cordes aus Tiste. Die 24-Jährige hat ihren Fußball, viele Freunde - und die Dorfjugend. An jedem Wochenende trifft man sich. Zum Klönen, Spielen, Feiern, zum Abhängen und gemeinsamen Fußballgucken. Einige Gemeinden in der Börde Sittensen stellen den jungen Leuten dafür eigene Räume zur Verfügung. In Tiste hat die Dorfjugend sogar ein ganzes Haus. Das verbindet.

Das Foto zeigt Sarah Hinrichs.

Sarah Hinrichs ist die Vorsitzende der Dorfjugend Tiste. „Wir sind richtig froh, dass wir das Dorfjugendhaus haben“, sagt die 25-Jährige. „Es schweißt die jungen Leute ordentlich zusammen.“

Foto: Jakob Brandt

Kreis-Icon-Nordstern

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Im Alter auf dem Land: Ohne Auto aufgeschmissen
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Wir vom Dorf
Alles andere als eine „Alten-WG“: das Dorumer Glashaus
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Wir vom Dorf
Mehrgenerationenhaus: Hier leben alle unter einem Dach
nach Oben